Mülleimer für’s Auto

AutoMülleimer00Hallo ihr Lieben,

nachdem ich nun schon seit 4 Monaten an jedem Arbeitstag über 2 Stunden in meinem kleinen süßen Auto verbringe habe ich festgestellt, dass es gar nicht so einfach ist, das gute Gefährt sauber zu halten. Vor allem, wenn man auch mal die ein oder andere Mahlzeit darin einnimmt. Besonders gestört hat mich dabei der Verpackungsmüll, denn so gut man auch versucht diesen zu vermeiden, fällt doch hier mal ein Kaugummipapierchen oder dort ein Kassenzettel an.

Um diesem Problem Einhalt zu gebieten, habe ich mir überlegt, ein Mülleimerchen zu basteln und dafür einen alten Mitnehm-Kaffeebecher aufzuwerten. Als Materialien braucht ihr:AutoMülleimer01

  • einen sauberen Pappbecher mit Deckel
  • Gemusterten Tonkarton
  • Weißes Kopierpapier
  • Schneidematte und Bastelmesser
  • Bleistift
  • Klebstoff

AutoMülleimer02Erstmal habe ich das Blatt Kopierpapier genommen und durch Anlegen und Konturen mit dem Fingernagel nachfahren ein „Schnittmuster“ des Bechers erstellt. Dieses habe ich dann auf das bunte Papier übertragen.

Da mein Becher schwarz war, habe ich dann erstmal das Kopierpapier als Untergrund aufgeklebt, damit das alte Muster nicht durch’s neue durchscheint. Mit meinem doppelseitigen Klebeband-Roller ließ sich das Papier ganz einfach ohne Wellenwurf aufkleben. Dann folgte schließlich das gemusterte Tonpapier.

AutoMülleimer03Für den Deckel habe ich den Rand eingeschnitten und ihn an einer Seite von innen mit Klebeband verstärkt, da das Plastik durch das Aufklappen mit der Zeit sowieso brechen würde. Glücklicherweise hatte mein Becher an der Trinköffnung einen „Nupsi“ (ob es dafür einen korrekten Ausdruck gibt?), der mir nun als Griff dient. Andernfalls hätte ich eine Lasche aus Fotokarton für’s Öffnen daran befestigt.

AutoMülleimer04Und fertig ist der Mülleimer, der super in den Getränkehalter meines Autos passt und somit ganz leicht erreichbar ist. Und hier noch ein kleiner Tipp: kleine Frühstücksbeutel eignen sich super als „Müllbeutel“, wodurch euer Mülleimer länger brauchbar bleibt (besonders, wenn ihr viel Kaugummi kaut 😉 ).

Habt ihr schonmal etwas für’s Auto selbst gemacht? Erzählt mir in den Kommentaren davon! 🙂

Unterschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.