Über mich

Mein Name ist Anna, ich bin 26 Jahre alt und Gerontologin. Ich habe schon als Kind gerne gebacken, was ich wohl von meiner Familie väterlicherseits geerbt habe. In meiner Jugend habe ich dann auch ein Interesse für’s Kochen entwickelt. Ich probiere gerne neue Rezepte aus und versuche oft gesunde Alternativen zu finden. Aber ab und zu muss es einfach auch mal deftige Hausmannskost sein (die macht mein Papa aber viel besser als ich, deshalb lasse ich mich auch gerne bekochen 😉 ).

Als ich in meiner Schulzeit einen bestimmten Schal haben wollte, hat meine Mama mir schließlich das Stricken beigebracht (es ist leider nicht mehr selbstverständlich, dass man so etwas in der Schule lernt). Auch hieraus hat sich eine große Leidenschaft entwickelt, die aber leider etwas zu kurz kommt, da schöne Wolle sehr teuer sein kann. Nach der Schule habe ich dann angefangen zu nähen und als die Nähmaschinen meiner Schwester und meiner Mutter schon vor Überanstrengung schier angefangen haben zu qualmen, habe ich schließlich meine eigene bekommen. Seitdem würde ich am liebsten jede freie Minute daran verbringen.

Ich liebe es, Geschenke für meine Liebsten selbst zu machen, da sie so meist viel persönlicher sind als die gekauften und mir selbst dadurch auch ein bisschen Spaß bringen. 😉

Am Ende möchte ich noch erwähnen, dass ich in keiner der hier vorgestellten Künste professionell geschult bin und ihr daher auch nicht mehr als Hobbie-Fähigkeiten erwarten solltet. Aber für den Alltagsgebrauch heißt es allemal, daher hoffe ich, dass ich euch ein bisschen inspirieren und informieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.